Digital & Tech Video

Parrot: Kickstarter-Gadget macht die DSRL zum Teleprompter

Wer Videos produziert, wird es kennen: das Problem mit dem Text. Kann man sich Dinge schlecht merken, ist das auch dabei so. Mit dem Kickstarter-Gadget Parrot gibt es einen günstigen Teleprompter, der den Text für das Video direkt auf die DSLR bringt.

Noch fünf Tage bleiben Zeit, um bei der Finanzierung des Parrot zu helfen. Das Gadget hat auf Kickstarter bereits mehr als das Ziel von 30.000 US-Dollar erreicht, allerdings gibt es noch einige Stretch-Goals. Von denen wurde mit 50.000 US-Dollar auch bereits die passende App finanziert. Werden noch 65.000 US-Dollar erreicht, realisieren die Macher für den Parrot auch noch eine Fernbedienung.

Die Funktion des Parrot ist einfach: Er wird wie ein Filter auf das Gewinde des Objektivs geschraubt und hat unten eine Halterung fürs Smartphone. Ansonsten funktioniert das Gadget wie ein normaler Teleprompter, der Text wird also vom Smartphone direkt auf den Spiegel des Parrot reflektiert und beim Lesen schaut der Darsteller direkt in die Kamera.

Ein Gadget mit Will-Haben-Effekt

Mein erster Gedanke: will haben. Der zweite: Eigentlich brauche ich das Teil doch gar nicht. Vielleicht überlege ich mir das in den restlichen Tagen noch mal oder schlage zu, wenn es das Gadget regulär zu kaufen gibt. Wie bei vielen Kickstarter-Projekten auch, gibt es verschiedene Finanzierungsbeträge, ab 90 US-Dollar gibt es das Gadget dazu, ab 100 US-Dollar auch passende Adapter für andere Objektiv-Größen. Ein guter Preis für solch ein Gerät, da kann man schon mal leicht schwach werden, vielleicht werde ich das auch noch …

via KlonBlog

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.